www.Dresden-Christmas.de - Home
  • Neustädter Gelichter


    Neustädter Gelichter - Weihnachten an der Scheune

Dinner-Show Cabaret im Palais


„Neustädter Gelichter“ 2016 -
Weihnachten an der Scheune
Voraussichtlich vom 25. November bis 22. Dezember 2016!
Weitere Informationen gibt es auf: www.neustaedter-gelichter.de

Neustädter Gelichter - Weihnachten an der Scheune

Weihnachten an der Scheune - das heißt Gemütlichkeit, warme Herzen, tüftlige Feuerzangenbuden, ein Mann mit Zylinder und dem kleinsten fahrbaren Kino der Welt. Es heißt Feuerbälle unter winterlich verschneiten Pappeln und umgeben von dichtem Tannenwald, Düfte von Süßem und Herzhaftem aus den Kochtöpfen von Falschen Hasen und Kräppelbuden. Und natürlich bietet ein Adventsbesuch auf dem Neustädter Gelichter auch das etwas andere Geschenk, dass man den Lieben zuhaus dann unter den klassisch oder kreativ gestalteten Weihnachtsbaum legen kann. Diesen gibt es samt individuellem Schmuck natürlich auch hier - von den schönsten Tannen der Welt bis zum Kreativ-Objekt, bei dem die Schönheit in den Abweichungen vom klassischen "Ideal" zum Wirken kommt.

Das Neustädter Gelichter feiert sein 6-jähriges Bestehen. Und wir freuen uns, in diesem Jahr eine Neuigkeit vermelden zu können. Wir bekommen Zuwachs aus der der Nachbarschaft! Auch auf dem Gelände von Kathis Garage wird der Weihnachtszauber auf der Alaunstraße weitergetragen und macht diese so zu einem Ort der Gemütlichkeit in der für seinen Trubel bekannten Äußeren Neustadt. Täglich von 16 Uhr an und am Wochenende bereits ab 14 Uhr öffnen sich nach und nach die verschneiten Hütten, die Zelte und Stände, es wird gebrutzelt, Glühwein und Met auf Temperatur gebracht, und allerlei Nützliches und Unnützes feilgeboten. Es wird geballert und geschossen, gespaßt und gelacht, gesungen und gestaunt sowie Kunst im neuen Austellungsgarten begutachtet werden können.

Die Scheune freut sich auf alle Neustädter, Dresdner und anderswo her Zugereiste, die Lust haben, mit uns die Weihnachtszeit besinnlich bis schunkelnd fröhlich zu genießen.