www.Dresden-Christmas.de - Home
Die schönsten Weihnachtsshows 2017 in Dresden


Prinzenkeller - Mittelalterliches Weihnachtsspektakulum

  » Veranstaltungen » Sonstige Veranstaltung

25. Weihnachtliche Vesper vor der Frauenkirche
Neumarkt


Sa, 23. Dezember 2017, 17:00 Uhr
Ort: Neumarkt
Veranstalter:
Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e.V. in Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

25. Weihnachtliche Vesper vor der Frauenkirche

Datum
Sa, 23. Dezember 2017, 17:00 Uhr

Ort
Neumarkt

Veranstalter
Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e.V. in Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

Kooperationspartner

Landesbischof Dr. Carsten Rentzing
Ministerpräsident Stanislaw Tillich
Superintendent Christian Behr
Oberbürgermeister Dirk Hilbert
Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke
Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt

Sopran Dorothea Wagner / Alt Annekathrin Laabs
Bariton Egbert Junghanns / Bass Gunther Emmerlich
dresdner motettenchor / Leitung Matthias Jung
Blechbläserensemble Ludwig Güttler
Vereinigte Posaunenchöre der Sächsischen Posaunenmission e. V.
Leitung Landesposaunenwart Tilmann Peter
Musikalische Gesamtleitung Ludwig Güttler

Veranstaltung der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e. V. in Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden.

Live-Übertragung im MDR Fernsehen


Jedes Jahr trotzen zehntausende Menschen aus dem In- und Ausland Kälte und Schnee, um Teil des größten regelmäßigen Open-Air-Gottesdienstes in Deutschland zu sein. Seit 1993 findet jeweils am 23. Dezember unsere einzigartige und bewegende Weihnachtliche Vesper vor der Frauenkirche statt. Über 456.500 Besucher ließen sich bisher diesen Auftakt der Weihnachtsfeiertage nicht entgehen. Eine besondere Anziehungskraft entwickelt dabei die Musik, die für einen festlichen Rahmen auf höchstem Niveau sorgt. So treten regelmäßig exzellente Chöre, Solisten und das Blechbläserensemble von Ludwig Güttler auf, der auch die musikalische Leitung innehat. Unterstützt werden sie durch hunderte Mitwirkende von Posaunenchören aus Sachsen und darüber hinaus. Der Landesbischof, der Ministerpräsident, der Superintendent, der Oberbürgermeister der Stadt Dresden und die Frauenkirchenpfarrer wirken bei den Lesungen und Ansprachen oder in der Liturgie mit.

Eintritt frei