www.Dresden-Christmas.de - Home
Die schönsten Weihnachtsshows 2017 in Dresden


Die große Weihnachtsshow auf der Festung Königstein!

  » Veranstaltungen » Konzert

Klavierabend zum Jahreswechsel
Villa Teresa, Börse Coswig


31.12.2017, 22.00 Uhr
Villa Teresa

Klavierabend zum Jahreswechsel: Andrei Gologan

Programm:
W. A. Mozart: Sonate B-Dur KV281; 6 Variationen über “Salve tu, Domine” KV 398
Frédéric Chopin: Walzer op. 34 und op. 64; Barcarolle op. 60; Grand valse brillante op. 18;
Claude Debussy: Rêverie; Les sons et les parfums tournent dans l'air du soir; L'Isle Joyeuse; Les collines d'Anacapri; La danse de Puck; La fille aux cheveux de lin; Minstrels

Andrei Gologan wurde 1992 in Rumänien in eine unmusikalische Familie geboren, wo seine Liebe zur Musik und sein musikalisches Talent durch seine Eltern gefördert wurden. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er mit 5 Jahren. Bereits 6 Monate später spielte er auf der Bühne der Musikschule in seiner Heimatstadt Stücke von Czerny, Beethoven und Schumann.
In den kommenden Jahren erweiterte er seine Ausbildung durch Studium bei dem Pianisten Iulian Arcadi Trofin und gewann zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben.
Mit 14 Jahren machte Andrei sein Orchesterdebüt mit dem Orchester der Philharmonie der Stadt Bacau. Es folgten zahlreiche Auftritte sowohl im solistischen, als auch im kammermusikalischen Bereich in Rumänien, Italien, Schotland, Kroatien, Ukraine, Ungarn, Schweiz, Österreich und in den USA.
2009, mit nur 16 Jahren wurde er Jungstudent an der „Universität Mozarteum Salzburg“ in der Konzertfachklasse von Prof. Pavel Gililov. Bei ihm begann er nach seinem Abitur 2011 den Studiengang Bachelor.
Andrei Gologan ist Preisträger von vielen internationalen Klavierwettbewerben, wie “International Piano Competition in memory of V. Horowitz“ – Kiev, „International ´Piano Campus´ Competition“ – Paris, „International ´Sigismund Thalberg´ Competition“ – Napoli, „Lions European Piano Competition“ – Istanbul.
Andrei ist Stipendiat der Internationalen Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein und nimmt dort an den Intensiv-Wochen und Aktivitäten der Akademie teil.

Kartenpreis: € 49,50

Hinweis zu den Kategorien:
Inkl. Mitternachtssnack, einem Glas Sekt und Silvesterfeuerwerk

An der Abendkasse wird ein Zuschlag von € 2,00 pro Karte erhoben.

Börse Coswig
Hauptstraße 29
01640 Coswig

Telefonnummmern und Öffnungszeiten auf einen Blick
Vorverkaufsbüro, Service, Rezeption, Abendkasse

Telefon: (0 35 23) 70 01 86
Telefax: (0 35 23) 7 43 31
E-Mail: info@boerse-coswig.de

geöffnet
Mo: 10.00 - 16.00 Uhr
Di und Do: 10.00 - 18.00 Uhr

http://www.boerse-coswig.de