www.Dresden-Christmas.de - Home
Die schönsten Weihnachtsshows 2017 in Dresden


Klipp's Wasserwelt, Klipphausen

  » Veranstaltungen » Ausstellung

Kügelgenhaus - Museum der Dresdner Romantik
Kügelgenhaus Dresden


Das Kügelgenhaus, in der Nähe des Neustädter Marktes gelegen, gehört zum Ensemble der kulturhistorisch wertvollen Bürgerhäuser, die aus der Zeit August des Starken erhalten geblieben sind und der Hauptstraße heute zusammen mit modernen Läden, den Dresdner Kunsthandwerkerpassagen und gepflegten Grünanlagen ihren besonderen Reiz verleihen.

Das Kügelgenhaus wurde 1697 bis 1699 als ein dreigeschossiges Gebäude errichtet, später aufgestockt und mit einem Türmchen versehen. Unterhalb des Dachsimses befindet sich die Inschrift „An Gottes Segen ist alles gelegen“ , weshalb das Haus auch seit etwa 1730 kurz „Gottessegen“ genannt wurde. Während der Wiederbebauung des Gebietes Neustädter Markt und Hauptstraße in den Jahren 1974 bis 1980 wurde das Kügelgenhaus, wie auch die anderen erhalten gebliebenen barocken Bürgerhäuser der Hauptstraße, als Denkmal der Dresdner Stadthausarchitektur rekonstruiert. Bei den Bauarbeiten fand man in der einstigen Kügelgenwohnung unter später eingezogenen Stuckdecken reich bemalte Holzdecken vom Ende des 17. Jahrhunderts, die nun eine besondere Sehenswürdigkeit darstellen. Im März 1981 wurde die Rekonstruktion des Kügelgenhauses mit der Eröffnung des Museums der Dresdner Romantik im 2. Obergeschoss abgeschlossen.

Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik
Hauptstraße 13
01097 Dresden

Leiterin: Michaela Hausding

Tel.: +49 (0) 351.804 47 60
E-Mail: michaela.hausding@museen-dresden.de

Öffnungszeiten/Preise:
Mi – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Mo/Di: geschlossen

24./25.12., 31.12., 1.1. geschlossen

4 Euro / ermäßigt 3 Euro
Gruppenpreis: (ab 10 Personen)
3 Euro / ermäßigt 2,50 Euro pro Person

freitags ab 12 Uhr freier Eintritt (außer feiertags)